Anschrift
 
 
 

Sturmflut - wat geiht mi dat an?

Vom 8. -31. Januar 2011 machte die Wanderausstellung "Sturmflut - wat geiht mi dat an?" auch Station im "Haus des Gastes" in Dahme/Ostsee.
Die Ausstellung zeigt den Zusammenhang zwischen Klimawandel und Küstenschutz, erklärt, wie Sturmfluten entstehen und gibt Tipps zur Vorsorge. Zahlreiche Mitmach-Elemente sprechen besonders Kinder an und so machte sich auch die Klasse 2 der Grundschule in Göhl auf den Weg nach Dahme.
Nr. 6601
Nr. 6608
Nr. 6598
Ein Viertel Schleswig-Holsteins ist bei einer Sturmflut gefährdet. Mats zeigt, dass auch Göhl betroffenen sein könnte.
Die Sturmflut-Ausstellung in Dahme von Anna-Sophie Möller, Kl. 2
Die Klasse 2 besuchte am 12. und 13. Januar 2011 die Sturmflut-Ausstellung im Haus des Gastes in Dahme. Wir waren in zwei Gruppen eingeteilt, damit wir in Ruhe arbeiten konnten. Frau Holst, unsere Schulbusfahrerin, fuhr uns zur Ausstellung.
Angekommen in Dahme, haben wir gesehen, wie zur Zeit der Deich erhöht wird. Hierzu werden große Maschinen eingesetzt. Dann sind wir in die Ausstellung gegangen. Frau Peters, unsere Klassenlehrerin, hatte für uns verschiedene Aufgaben zum Thema "Sturmflut" vorbereitet.
Nr. 6599
Nr. 6600
Nr. 6609
Ganz intensiv wird gelesen, um die Fragen beantworten zu können
Der Ausflug der 2. Klasse nach Dahme von Julian Kohlscheen, Kl. 2
Wir sind nach Dahme zu einer Ausstellung gefahren. Die Ausstellung hatte 8 Stationen über Sturmfluten in Schleswig-Holstein. Sogar Göhl kann von einer Sturmflut betroffen werden!
Wir kriegten einen Fragebogen mit 8 Fragen über die Sturmflut und 5 Zusatzfragen. Die erste Frage war: "Was bedeutet NN ?". Weitere Fragen waren: "Was bedeutet die Farbe Grün auf den Karten ?", "Wodurch entsteht eine Sturmflut ?", "Worauf wurden Häuser zum Schutz vor Sturmfluten gebaut ?", "Was gehört in eine Notausrüstung ? Nenne 2 Dinge !". Eine weitere Frage war: "Woher kommen die Leute, die interviewt wurden ?". Dann ging es wieder zurück nach Göhl.
Nr. 6603
Nr. 6597
Nr. 6602
Die Fragebögen werden ausgefüllt
Nr. 6604
Nr. 6610
Nr. 6611
Wieder etwas herausgefunden!
Nr. 6612
Nr. 6613
Nr. 6614
Alle Schüler sind fleißig dabei
Nr. 6615
Nr. 6616
Nr. 6617
Till ist sehr interessiert!
Marvin zeigt Hannes, was er entdeckt hat
Eine Frage vom Fragebogen:
"Was bedeutet NN ?"
Nr. 6606
Nr. 6607
Nr. 6605
Kinder aus aller Welt haben unterschiedliche Erfahrungen mit Wasser
Fotos
Sie können diese kleinen Fotos durch Anklicken vergrößern.
Alle hier gezeigten Aufnahmen schicken wir Ihnen gern per E-Mail oder als Fotoabzug (gegen Kostenerstattung) zu. Wenn Sie die Mouse auf eines der Fotos stellen (nur Internet Explorer, nicht anklicken!) erscheint eine Nummer, die Sie dann in das Bestellformular eintragen. Sollten Sie mit einem anderen Browser arbeiten, das Foto mit Rechts anklicken, dann "Eigenschaften" oder "Grafik-Info anzeigen" und unter "Alternativtext" oder im neuen Fenster sehen Sie die Nummer.
Fotos und © : Barbara Peters
zum Schaukasten des Schuljahres 2010/2011
zur Startseite
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872
 
 
 
 
 
 
 
Wrack in Dahme nach der Sturmflut 1872