Nr. 5145
Segeln - Der 3. Tag
Text und Fotos: Barbara Peters
An diesem Dienstag war es sehr windig. Es erschien uns deshalb richtig, zunächst einmal auf dem Trockenen zu üben. Wir befassten uns mit der Wende, jeder durfte sie ohne eine Hand breit Wasser unter dem Kiel ausprobieren.
Obwohl der Wind nicht nachließ, wollten die Kinder unbedingt raus auf die Ostsee. So bekam das Opti ein Sturmsegel und los ging es. Mutig machten die Schüler und Schülerinnen ihre ersten Erfahrungen in einem Opti bei starkem Wind.
Dann passierte es: Eine Schülerin kenterte! Geistesgegenwärtig kletterte sie auf das umgekippte Opti, wurde von Laila ins ruhigere Wasser gezogen und schaffte es, es dann ganz allein wieder aufzurichten. Im Hafen steckten wir unsere nasse Segelkameradin unter die heiße Dusche. Nach dem Abbau des Optis konnten wir auch heute wieder nicht baden. Letzte Woche verhinderte dies die Feuerquallen und nun der kalte Wind. Dafür tobten wir aber noch ausgiebig auf dem Spielplatz der Segler-Vereinigung.
Nr. 5134
Nr. 5132
Nr. 5133
Ein Blick zum Himmel und wir entscheiden uns, zunächst an Land zu bleiben
Nr. 5138
Nr. 5139
Lehrerin Barbara Peters
Trainerin Laila Engler mit Julika
Nr. 5135
Nr. 5136
Nr. 5137
Trockenübung: Die Wende
Dann doch: Ab auf's Meer !
Nr. 5140
Nr. 5142
Nr. 5141
Wie? Wellen? Ein Seemann fürchtet sich vor nichts !
Nr. 5143
Nr. 5144
Matty
Gina
Nr. 5146
Nr. 5147
Nr. 5148
Nun ist es doch passiert! Celina nimmt ein unfreiwilliges Bad !
Nr. 5150
Nr. 5149
Nr. 5151
Die Schaukelei im Motorboot macht Lotta, Jule und Laura gar nichts aus !
Nr. 5159
Unsere lustige Truppe:
(vorn, v. links) Laura, Julika, Celina "Singh" in Landestracht, Lotta, Smilla und Nathalie
(hinten, v. links) Laura, Gina, Jule, Felix, Johanna u. Matty
Nr. 5152
Nr. 5153
Felix
Smilla
Nr. 5155
Nr. 5156
Nr. 5157
Wie toll, dass die Segler-Vereinigung so einen Spielplatz hat !
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aktualisiert: 02.10.09">02.10.09
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters