Simsalabim
Hurra, der Zauberer ist da!
Nr. 5513
Am Montag, dem 29. April, herrschte kurz vor den Osterferien eine ganz besondere Stimmung in unserer Grundschule - ein Zauberer hatte sein Kommen angekündigt.
Zauberer Hagen baute in unserer Halle ganz geheimnisvoll seine Utensilien auf. Dann durften wir endlich dazukommen und wurden über 1 Stunde lang regelrecht verzaubert. Der Magier ließ Sachen verschwinden, zauberte Löcher in Tücher, verlängerte durch seine "Zauberkräfte" Seile, zeigte Kartentricks und und und ... Die Magie schien unerschöpflich.
Am Ende der gelungenen Show, als Zauberer Hagen plötzlich ein lebendiges Kaninchen hervorzauberte, hinterließ er in unseren Herzen und Köpfen große Anerkennung, unglöste Geheimnisse und ehrliches Staunen über das, was wir gerade erleben durften.
Die Show beginnt !!!
Nr. 5514
Nr. 5515
Nr. 5522
Der Magier beginnt mit einem kleinen Trick ...
... der die Zuschauer schon in seinen Bann zieht.
Nun sucht Zauberer Hagen eine junge Assistentin
Nr. 5516
Nr. 5517
Nr. 5518
Julia ist mutig und hilft dem Zauberkünstler tatkräftig beim Seiltrick
Nr. 5519
Nr. 5520
Nr. 5521
Da kann man nur staunen: Obwohl das Seil zerschnitten wird, ist es plötzlich länger geworden!
Nr. 5523
Nr. 5524
Nr. 5525
Auch mit Karten lässt sich hervorragend zaubern
Nr. 5526
Nr. 5527
Nr. 5528
Ein neuer Trick
Pia mausert sich ...
... zur großen Zauberkünstlerin
Nr. 5529
Nr. 5530
Fazination und unglaubiges Staunen bei allen Zuschauern
Nr. 5431 Nr. 5432 Nr. 5533
Nochmal wird die Hilfe eines Kindes gebraucht
Mathilda ist die Glückliche und wird für ein Zauberkunststück ausgesucht ...
... und es macht ihr offensichtlich viel Spaß
Nr. 5435
Nr. 5534
Nr. 5536
Zum Abschluss hoppelte plötzlich ein ganz süßes Kaninchen aus einem Zauberhäuschen, das die ganze Show über leer war. Alle Kinder können das bestätigen und haben den Kasten immer wieder kontrolliert.
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aktualisiert: 06.05.10
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters
 
Zauberstab