fächerübergreifend, jahrgangsübergreifend
So wird in der Grundschule Göhl wöchentlich jahrgangs- und fächerübergreifend gearbeitet
Immer dienstags und mittwochs in der 3. und 4. Stunde ist HUMMELZEIT in der Grundschule Göhl. Jedes Kind aus jeder Klasse bekommt seinen "Hummelplan", sucht sich einen Platz zum Arbeiten und fängt selbständig an. Dabei ist fast jeder Arbeitsplatz erlaubt. Gespräche und Austausch untereinander sind ausdrücklich erwünscht, jeder hilft jedem! Nur im Stilleraum ist der Mund verschlossen!
Gern nehmen die Schüler das Angebot an, mit anderen zusammen zu arbeiten oder einen anderen Klassenraum zu besuchen. Mittendrin sind die Lehrerinnen, die so intensiv Zeit mit einzelnen Kindern nutzen können oder aber auch Aufgaben kontrollieren und Kleingruppen anleiten.
Die Pausenzeit teilen sich die Kinder selbst ein. Dafür trifft man sich in der Pausenhalle.
Nr. 3666
Nr. 3667
Nr. 3668
Yannik
Alicia
Pascal
Nr. 3669
Nr. 3670
Nr. 3671
Lisa
Celina
Tessa
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aktualisiert: 24.06.09
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters