Logo
Anschrift
 
 
Halloween-Lesenacht
in der Schule
Halloween-Lesenacht von Lea Gallowsky, Kl. 3
Am 31. Oktober 2007 hat die 3. Klasse eine Halloween-Lesenacht in der Schule gemacht. Zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr sollten wir in der Schule eintreffen. Das hat auch geklappt.
Davor sind noch viele von uns verkleidet in Göhl von Tür zu Tür gegangen und haben Süßigkeiten gesammelt.
Als wir in die Schule kamen, war unsere Klassenlehrerin Frau Peters schon da. Frau Knopff ist ein bisschen später gekommen, weil sie noch vorher irgendwo war. Als dann alle da waren, haben wir Spiele gespielt. Verstecken hat mir am meisten Spaß gemacht. Einmal hatte ich mich so gut versteckt, dass keiner mich gefunden hatte. Erst als alle "Ultimo ist doof" gerufen haben, bin ich aus meinem Versteck herausgekommen.
Ungefähr um 21:00 Uhr haben wir unsere Betten fertig gemacht. Danach haben wir angefangen zu lesen. Um 22:00 Uhr haben die ersten versucht zu schlafen. Andere wollten aber noch lesen, und das führte zu einigen Streitereien. Später sind Marvin-Luca, Alicia, Svenja, Melissa, Celina und ich auf den Flur ausgewandert. Leider hat auch hier das Schlafen nicht geklappt. Wir haben dann so laut geplaudert, dass Frau Knopff um Mitternacht gekommen ist. Wir hatten sie aufgeweckt. Wir wollten noch einmal versuchen zu schlafen - wieder ohne Erfolg! Dann bin ich zurück in die Klasse gegangen. Da war es so totenstill, dass ich endlich eingeschlafen bin.
Um 7:00 Uhr sind wir aufgestanden. Nur Herr Oberlangschläfer Ole Hofele schlief noch fest und tief. Wir haben uns erst fertig gemacht und danach Ole geweckt. Gefrühstückt haben wir alle zusammen. Anschließend haben wir unsere Sachen gepackt und um 9:25 Uhr sind die ersten Eltern gekommen, um ihre Kinder abzuholen. Ich, Marvin und Milan sind in die Biberbande gegangen.
Auch wenn es eine fast schlaflose Nacht war, ich fand es toll !!!
Nr. 2273
Hexen-Lehrling Melissa
Nr. 2277
Einer aus der Unterwelt?
Nr. 2274
Celina "Blocksberg"
Nr. 2276
Die Hexen waren in dieser Nacht überall !
Nr. 2281
Ole, Melissa, Lisa, Alicia und Jannik
Nr. 2282
Auch Magnus hatte seinen Spaß
Nr. 2288
Milan und Marvin-Luka
Fotos
Sie können diese kleinen Fotos durch Anklicken vergrößern.
Alle hier gezeigten Aufnahmen schicken wir Ihnen gern per E-Mail zu.
Wenn Sie die Mouse auf eines der Fotos stellen (nicht anklicken!)
erscheint eine Nummer, die Sie dann in das Bestellformular eintragen.
Fotos und © : H.-J. Peters, 23747 Dahme
Nr. 2292
"Oberlangschläfer" Ole
Nr. 2293
Das gemeinsame Frühstück
Nr. 2294
"Nutella" war der Hit ...
Nr. 2296
... auch bei Frau Knopff !
Nr. 2295
Lisa, Milan und Jannik
Nr. 2291
Packen nach dem Frühstück
Nr. 2275
Nr. 2280
Die "Grusel-Bowle" schmeckte allen
"Gruppenbild mit Mann"
Nr. 2278
Nr. 2279
Beim "Twister" konnte man seine Beweglichkeit testen. Auch der kleine Finn-Ole von Frau Peters durfte heute ausnahmsweise bis 20:00 Uhr mitspielen und fand das ganz toll!
Lesenacht am Halloween-Tag von Lisa Plath, Kl. 3
Wir haben am 31. 10.07 in der Schule geschlafen! Als alle da waren, haben wir Spiele gespielt. Dann haben wir etwas Spannendes gelesen. Später hat uns Frau Peters auch etwas vorgelesen.
Danach sind wir ins Bett gegangen und am Morgen haben wir noch ein großes Frühstück gegessen. Anschließend sind wir rausgegangen und wurden von unseren Eltern abgeholt.
Nr. 2286
Nr. 2283
Natürlich wurden auch in der Schule vor dem Schlafengehen die Zähne gründlich geputzt !
Nr. 2287
Nr. 2290
Leas Bettlektüre: "Black Beauty". Frau Peters hatte aus der Bücherei eine "Leseskiste" besorgt.
Frau Peters und Frau Knopff erlebten eine verhältnismäßig ruhige Nacht !
Nr. 2289
Nr. 2285
Jeder durfte sich sein Kuscheltier mitbringen ...
... oder sich eines suchen!
Halloween-Lesenacht in der Schule von J. Pagel, Kl. 3
Es war der 31. Oktober 2007! Um 20:00 Uhr ging alles los! Frau Peters rief uns auf dem Flur zusammen. Sie sagte: "Wir wollen jetzt 'Verstecken' spielen!" Wir spielten 3 Runden. Danach haben wir 'Schattentheater' gespielt, dann 'Vampir-Party'. 'Wer lacht, der hat verloren' haben wir auch noch gespielt. Am Ende der Spiele spielten wir 'Stopptanz'.
Dann sind wir in die Klasse gegangen, es war schon 21:00 Uhr. Wir haben uns umgezogen und gelesen. Um 23:05 Uhr hat Frau Peters uns etwas vorgelesen. Anschließend haben wir selbst noch etwas gelesen und dann das Licht ausgemacht.
Am nächsten Morgen wachten wir um 6:30 Uhr auf. Wir haben uns gewaschen, angezogen und gefrühstückt. Es war sehr schön!
Nach dem Frühstück haben wir unsere Sachen gepackt und dabei Witze erzählt. Dann haben wir noch Spiele gespielt. Nach der großen Pause wurden die meisten von ihren Eltern abgeholt.
Nr. 2300
Nr. 2298
Bettfertig: Svenja, Marvin-Luka ...
... Milan und Torge
Unsere Halloween-Lesenacht von Marvin Reiß, Kl. 3
Bis spätestens 19:30 Uhr sollten wir in der Schule sein. Als erstes haben wir unsere mitgebrachten Spiele gespielt, dann haben wir 'Verstecken', 'Schattenspiele' und einiges andere gespielt.
Um 21:00 Uhr hat uns Frau Peters in unsere Schlafsäcke geschickt und uns etwas vorgelesen. Dann durften wir alle selber etwas lesen. Leider musste Magnus um 22:00 Uhr abgeholt werden, und Melissa konnte nicht einschlafen.
Am nächsten Morgen waren wir dafür, dass wir erst sehr spät eingeschlafen waren, sehr früh wach. Während Frau Knopff Brötchen geholt hat, haben wir gespielt. Danach haben alle zusammen gefrühstückt. Die meisten wurden nach der großen Pause abgeholt, aber ein paar wenige blieben noch in der Schule.
Nr. 2299
Nr. 2301
Alicia und Melissa wanderten auf den Flur aus
"Man, war das eine anstrengende Nacht !"
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters
Suche im Internet nach