Logo
Anschrift
 
 
Unsere Klassenlehrerin hat geheiratet
Frau Heyne heißt jetzt Frau Peters
Nr. 715
Im Standesamt
Nr. 717
Wir warten auf das Brautpaar ...
Nr. 708
... das jetzt die Treppe herunter kommt!
Nr. 709
Durch diese Gasse müssen sie kommen!
Nr. 711
Gleich wird Frau Peters der große
Rosenstrauß überreicht.
Fotos
Sie können diese kleinen Fotos durch Anklicken vergrößern.



nach oben

Die Hochzeit von Frau und Herrn Peters
geschrieben von Sarah Lagotzki, Klasse 4

Frau Gudd hat für unsere Klasse ein Lied für die Hochzeit gedichtet. Dieses haben wir in den HSU-Stunden oft gesungen. Frau Peters hat von alledem nichts gemerkt.
Am 22.12.04 fuhren wir mit zwei Bussen zum Schloss Weißenhaus. Als wir dort ankamen mussten wir kurz warten, dann gingen wir in das Schloss hinein. In der Halle des Schlosses stand ein großer Adventskranz. Alle vier Kerzen brannten. Es sah sehr schön aus in dem Schloss.
Als Herr und Frau Peters nach der standesamtlichen Trauung die Treppe herunter kamen, warfen einige Rosenblätter. Frau Gudd und Frau Böhme warfen nach altem Brauch Reis. Dann sangen wir mit Frau Gudd das eingeübte Hochzeitslied.
Wir Kinder hatten uns schon in zwei Reihen aufgestellt, so dass Herr und Frau Peters zwischen uns durchgehen mussten. Jeder von uns hielt eine lange rote Rose in der Hand. Eltern haben dann noch Wunderkerzen, die in Töpfen steckten, angezündet. Es sah alles sehr romantisch aus. Wir haben dann die Rosen von hinten nach vorn durchgereicht und Frau Peters bekam von Paul und Saskia einen richtig großen Rosenstrauß. Ich glaube, dass Frau Peters sich sehr gefreut hat.
Frau Böhme führte nun noch einen Brauch vor. Dazu nahm sie ein Glas mit einem Löffel und jedesmal, wenn sie mit dem Löffel in dem Glas klingelte, riefen wir "küssen, küssen" und das Brautpaar musste sich küssen. Das machte uns großen Spaß!
Zum Schluss gab es für uns Kinder noch Saft und Herr Peters und Frau Heyne "2" haben Naschtüten verteilt. Es war sehr schön!
 
 
Nr. 712
Nr. 713
So eine Hochzeit macht durstig!
Frau Peters hat sich über unser Erscheinen sehr gefreut!
Nr. 716
Nr. 714
Es klingelt im Glas: "Küssen, küssen!!!"
Wir verabschieden uns.
 
zurück zum Schaukasten 2004/2005
zur Startseite
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
Optimiert für: IE 6.0

Auflösung: 1024x768

© H.-J. Peters
Suche im Internet nach