Käse-Lauch-Toast mit Spiegelei
Zutaten:
500g Porree
3 EL Rapsöl
100 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
4 große Scheiben Toastbrot
100g geriebener Greyerzer Käse
100g geriebener Appenzeller Käse
6 Eier
3 EL Sahne
1 Knoblauchzehe
Zubereitung:
Backofen auf 220°C vorheizen. Porree putzen, längs halbieren, waschen und quer in 2cm lange Stücke schneiden. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, den Porree darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und knapp garen. Dann abgießen, dabei die Flüssigkeit auffangen.
Die Toastscheiben auf einer Seite mit wenig Rapsöl bestreichen und mit der beölten Seite nach unten in eine Lasagne- oder weite Auflaufform legen. Den geriebenen Käse mit 2 Eiern und der Sahne gut vermischen. Den aufgefangenen Porreesud auf die Hälfte einkochen, etwas abkühlen lassen und mit dem durchgepressten Knoblauch würzen. Den Porree mit dem Sud auf die Brotscheiben verteilen. Die Käsemasse darüber geben, im Backofenüberbacken. Der Käse sollte nur leicht Farbe nehmen.
Im restlichen Rapsöl 4 Spiegeleier braten und die Porreeschnitten damit krönen.
 
 
 

 
   
Fenster schließen