Fotohinweis: Teutoburger Ölmühle/Wirths PR
Kartoffelpuffer mit Schnittlauchquark
Zutaten (für 4 Personen):
1000 g rohe Kartoffel
500 g Magerquark
1 Ei
3 EL Mehl
1/2 TL Salz
Muskat
12 EL Rapsöl (z.B. Raps-Kernöl Organic, Teutoburger Ölmühle)
1/2 TL Kümmel
1 geriebene Zwiebel
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer
30 g grob gehackte Haselnüsse zum Bestreuen
Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, grob reiben, in ein Haarsieb geben und gut ausdrücken, das austretende Kartoffelwasser abgießen. Ei, Mehl und Salz unter die geriebenen Kartoffeln mischen, mit Muskat würzen. Aus dem Teig flache Puffer formen und in reichlich heißem Rapsöl schön knusprig ausbacken. Den Quark mit 4 EL Rapöl cremig rühren, Kümmel, Zwiebel und Schnittlauchröllchen unterheben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kartoffelpuffer mit Schnittlauchquark servieren.
 

 
   
Fenster schließen