Fotohinweis: Teutoburger Ölmühle/Wirths PR
Schoko-Möhrenkuchen
Zutaten:
125 ml Rapsöl (z.B. Raps-Kernöl „Organic“, Teutoburger Ölmühle)
150 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
250 g fein geriebene Möhren
Saft 1/2 Orange
375 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
50 g Blockschokolade, gerieben
1 TL Zimt
100 g Kuvertüre oder Schokoladenglasur
30 g grob gehackte Haselnüsse zum Bestreuen
Zubereitung:
Raps-Kernöl mit Zucker und Salz schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben.
Die fein geriebenen Möhren und den Orangensaft zugeben und unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach unterarbeiten. Zimt zugeben und die geriebene Schokolade unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen. Auf der 2. Schiene von unten bei 200° ca. 45 Minuten auf Sicht backen.
Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen, mit der aufgelösten Schokoglasur bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.
 

 
   
Fenster schließen