Matjes "süß-sauer"
Zutaten:
8 Matjesfilets
2 Zwiebeln, geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
viel frischer Dill (ersatzweise 1 P. tiefgefrorener Dill)
für den Sud:
300 ml Essig
12-14 EL Zucker
2 TL schwarze Pfefferkörner
10 Pimentkörner
Zubereitung:
Die Zutaten für den Sud aufkochen. Den Sud völlig erkalten lassen. Die Matjesfilets (als ganze Filets oder in mundgerechte Stücke geschnitten) mit den Zwiebeln und dem Dill schichtweise in ein großes Glas füllen. Mit dem erkalteten Sud übergießen. Das Glas verschließen und 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.
Als Beilage eignen sich sehr gut Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln!
Für dieses Rezept bedanken wir uns bei Waltraud Prochnow aus Lensahn!

 
   
Fenster schließen