Breitwegerich
Fenster schließen
Wegerich in Weißweinsauce
Zutaten für 4 Personen:

50 g Butter
500 g Breitwegerichblätter
1 EL Senfkörner
1/4 L Weißwein
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
für die Sauce:

50 g Mehl
100 ml Weißwein
150 g Crème fraîche

Zubereitung:
Wegerichblätter gut waschen, trocken tupfen, von Fäden sowie Rippen befreien und klein schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, die Wegerichblätter zufügen und gut durchmischen, so dass alle Blätter mit der Butter überzogen sind. Die Senfkörner zerdrücken und zum Wegerich geben. 10 Minuten leise köcheln lassen. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt aufkochen, Hitze reduzieren und noch 15 Minuten sanft köcheln.
Den Wegerich aus dem Topf nehmen, dabei gut ausdrücken, damit möglichst viel Flüssigkeit im Topf bleibt. Das Mehl mit dem Weißwein verrühren und zusammen mit der Crème fraîche in die Kochflüssigkeit rühren. Noch 2-3 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie sämig und glatt ist. Über den Wegerich gießen und sofort servieren.
Dazu passt Reis oder Baguette. Auch als Beilage zu gebratenem Fisch oder Geflügel.