Rührei mit Schafgarbe
Zutaten für 4 Personen:
2 Hände voll junge Schafgarbenblätter
8 Eier
1 Schuss Milch
Salz und Pfeffer
Butter zum Braten
4 Scheiben Schwarzbrot
Für die Dekoration:
frisch gehackte, rohe Schafgarbe
Zubereitung:
Die Schafgarbenblätter waschen, etwas zerschneiden und in kaltem Wasser langsam zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen, das Wasser abgießen und die Schafgarbe auskühlen lassen.
Schafgarbenblätter in etwas Butter anbraten, die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und darauf gießen. Kurz stocken lassen, dann die Eimasse immer wieder vom Rand zur Mitte zusammenschieben, bis die gesamte Masse gestockt ist.
Das Schafgarben-Rührei wird auf getoastetem oder in Butter geröstetem Schwarzbrot angerichtet und mit ein wenig gehackter Schafgarbe bestreut.

 
 

 
   
Fenster schließen