Hähnchenbrust mit Huflattich und Brennnesseln
Ein Rezept von: Vincent Klink
Zutaten für 2 Personen:
2 Hähnchenbrüste
2 Schalotten,feingehackt
2 Knoblauchzehen
3 gekochte Kartoffeln, geviertelt
2 Zweige Thymian
3 Blätter Bärlauch
1/4 l kräftiger Geflügelfond
1 TL Stärkemehl
2 EL Sherry
1 Bund Huflattich
Pfeffer, Salz
Olivenöl zum Anbraten
1 großen Bogen Pergament
Küchenschnur
400 g Brennesseln
1 Schalotte, feingehackt
etwas Butter
Zubereitung:
Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit Olivenöl rundum anbraten. Stärkemehl in 2 Eßlöffel Geflügelfond auflösen. Den Geflügelfond aufkochen und mit der Stärkemischung gut andicken.
Das Pergamentpapier zu einem Dreieck falten, die Kanten exakt umbiegen und scharf falten. Die Hähnchenbrüste und alle anderen Zutaten in die Papiertüte geben und das Ende zubinden. Im Ofen bei 200° eine halbe Stunde garen. Anschließend die Tüte aufreißen und anrichten.
Die Schalotte in einer Pfanne mit Butter anschwitzen. Die gewaschenen und gut abgetropften Brennnesselblätter zugeben und dünsten bis diese zusammengefallen sind. Zur Hühnerbrust servieren.
(Quelle: http://www.swr.de/kochkunst)