Rezept
Fenster schließen
     
 
     
   
  Lamium album (Weiße Taubnessel), Lamium purpureum (Rote Taubnessel)
auch Zauberkraut, Bienensaug, Bienenhütel, Honigblom oder Nettel genannt
 
  Aussehen:
Der oft rotviolett unterlaufene, vierkantige Stängel ist locker behaart. Die gegenständigen, bis 7 cm langen Blätter, haben einen bis zu 3 cm langen Stiel und eine herzförmige, lang zugespitzte Blattspreite, die einfach grob gesägt und beiderseits locker behaart ist.
Die bis zu 2,5 cm langen weißen, gelben oder rotvioletten Blüten sitzen in den quirlständigen, sechs- bis sechzehnblütigen, weit voneinander entfernt stehenden Teilblütenständen.
 
  Verbreitung:
Europaweit und Asien.
Bevorzugte Standorte: Gebüsch, Waldränder, Wiesen.
 
  Verwendung in der Küche:
In Wildkräuter-Salaten, als Wildgemüse, im Auflauf (z.B. Lasagne oder Kartoffelauflauf).