(Aegopodium podagraria)
auch Geißfuß, Baumtropfen, Schättele oder Dreiblatt genannt
 
  Aussehen:
Gelblich grüne, dreigeteilte, gefiederte Blätter, die ein Kreuz miteinander bilden. Zerriebene Blätter und Stängel duften nach frischen Möhren.
 
  Verbreitung:
Überall da, wo der Boden frisch und nährstoffreich ist.
Die Pflanze ist sehr robust und überlebt sogar im Kompost. Selbst aus kleinen Wurzelstückchen wächst eine neue Pflanze. Man findet sie häufig in Gesellschaft mit Knoblauchsrauke, Brennnessel und Gundermann.
 
 

Verwendung in der Küche:
Junge Blätter und Früchte zu Salaten, Gemüse, Suppen, Kräuterfüllungen, Kräuterquark, Aufläufe, Kräuterbrot- und Brötchen, Kräuterbutter, Getränken. Blätter eigenen sich sehr gut zur Dekoration von Kalten Platten.

 
   
   
   
   
   
 
Rezept
Fenster schließen