Logo
Anschrift
 
 
Logo Klasse 3
Nr. 339
Nr. 344
Nr. 342
Nr. 340
Nr. 343
Nr. 341
Nr. 345
Nr. 337
Nr. 338
So ein Backtag, der hat's in sich: Früh morgens um 3 Uhr steht Wallbäcker Jochen Seidel auf, um den historischen Steinbackofen mit Holz zu befeuern. Um 5 Uhr wird der Sauerteig fertig gestellt. Die richtige Hitze haben die Steine etwa um
7 Uhr erreicht, dann wird die Asche entfernt. Der Ofen muss nun eine gute Stunde abkühlen, bevor die Backkammer mit einem nassen Sack gereinigt wird.
Um 8:30 Uhr treffen die Kinder ein. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Backhauses und den Ablauf des Brotbackens werden die Zutaten für den Teig in den Trog gekippt: Mehl, Wasser, Salz, Körner, Sauerteig und Hefe.
Jetzt wird kräftig geknetet ...und dies macht Jochen Seidel ganz allein mit seinen Händen und seiner Kraft, ohne Maschine! Hut ab vor dieser Leistung!!!
Wenn der Teig gut verknetet ist und die richtige Konsistenz hat, dürfen die Kinder ihre Brote selbst formen und nach dem Backen mit nach Hause nehmen.
Kleine Namensschilder sorgen dafür, dass auch jeder wirklich "sein" Brot erhält.
Rezepte
Mischbrot
Körniges Mikrowellen-Brot
Ausflug zum Wallbäcker und in die Stadtbibliothek Oldenburg
Am 7. April 2004 besuchten wir den Wallbäcker Jochen Seidel im alten Backhaus des Wallmuseums in Oldenburg/Holstein.
Im Anschluss daran erkundeten wir die Stadtbibliothek.
Bäckerei und Bücherei von Johanna Anderlik, Kl. 3

Am Mittwoch, dem 7.04.04, fuhr die Klasse 3 zu Herrn Seidel zum Brotbacken. Es durften immer 11 Kinder an die Tische. Außer uns waren auch noch Kindergartenkinder da, um Brot zu backen.

Als wir unsere Brote geformt hatten, mussten sie noch in den Ofen. Dann gingen wir zum Spielplatz und danach in die Bücherei.
In der Bücherei erklärte uns Frau Günther die Bücherei-regeln und wie die Bücher geordnet sind. Danach bekamen wir einen Bogen zum Ausfüllen und durften uns auch jeder ein Buch ausleihen. Anschließend gingen wir zu Herrn Seidel zurück und holten unsere fertigen Brote ab. Wir bekamen auch ein Brot geschenkt.
Die Klasse ging noch einmal auf den Spielplatz. Bevor wir zurück in die Schule fuhren, brachten wir Herrn Seidel noch ein Ständchen: Wir sangen ihm unser Schullied vor.
zu einem weiteren Bericht von Marvin Kock, Kl. 3
Fotos
Sie können diese kleinen Fotos durch Anklicken vergrößern.
Alle hier gezeigten Aufnahmen schicken wir Ihnen gern per E-Mail zu.
Wenn Sie die Mouse auf eines der Fotos stellen (nicht anklicken!)
erscheint eine Nummer, die Sie dann in das Bestellformular eintragen.
Fotos und © : H.-J. Peters, 23747 Dahme
Nr. 334
Nr. 336
Die Rallye in der Bücherei erforderte die ganze Aufmerksamkeit.
Nr. 335
Nr. 333
Lächeln für den Fotografen!
Immer diese Störungen!
Nr. 332
Nr. 331
Wieder eine Aufgabe gelöst!
Sarah und Matthias: Teamwork!
Nr. 330
Nr. 322
Warum stehen, wenn man's auch bequemer haben kann!
Nr. 328
Nr. 327
Leiterin Frau Günther gibt Tipps.
Ist dein Buch vielleicht besser?
Nr. 326
Nr. 325
Sarah ist fündig geworden!
Die Qual der Wahl!
Nr. 329
Nr. 323
Frau Anderlik begleitete die Klasse.
Franzi, Saskia und Jasmin
Nr. 321
Nr. 324
Johanna interessierte sich besonders für Tiere, hier für Wale.
Büchereiausweise wurden erstellt und die ausgesuchten Bücher registriert.
Fotos aus der Klasse 3
Klassenfest im Kellenhusener Forst
Waldweihnacht im Kellenhusener Forst
Thema "Haustiere": Hündin "Tinka" in unserer Klasse
Sportlehrerin für einen Tag:
Anika Asmus von den "Streetdancern" besucht die Klasse 3
Klassenfahrt an die Nordsee
zum Schaukasten
zur Startseite
nach oben
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Aktualisiert: 15.09.03
Optimiert für:

INTERNET EXPLORER 6.0 Auflösung: 1024x768

Sound
© H.-J. Peters
Suche im Internet nach